Angehörigengruppe - Umgang mit schwierigen Situationen (z.B. Zwangsbehandlung, Ablehnung von Hilfe)

Angehörigengruppe - Umgang mit schwierigen Situationen (z.B. Zwangsbehandlung, Ablehnung von Hilfe)

Termin
Veranstaltungsort
MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe
Veranstalter

MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe

Raum

Tagesklinik Raum 1.C.19

Eine Ihnen nahestehende Person ist psychisch krank? Sie fühlen sich damit überfordert, sind unsicher, haben Fragen?Sie würden gerne helfen, wissen aber nicht wie?

Dann wäre vielleicht die Angehörigengruppe der Psychiatrischen Institutsambulanz etwas für Sie. Dort können Sie kostenlos und unverbindlich mehr erfahren über psychische Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten, sie erhalten Tipps und Anregungen zum Umgang mit psychisch erkrankten Menschen und können sich mit anderen Angehörigen austauschen.

Die Gruppe richtet sich an Angehörige psychisch erkrankter erwachsener Menschen. Unter Angehörigen verstehen wir neben den Ehepartnern und Familienangehörigen auch weitere nahe stehende Personen.

Die Gruppe wird von einer Ärztin/einem Arzt und einer Pflegefachkraft geleitet und findet an 6 Terminen mit wechselnden Themenschwerpunkten statt, wobei jeder Termin ausreichend Raum für eigene Anliegen und den Austausch untereinander bietet.
Haben Sie Interesse?

Dann schauen Sie doch einmal vorbei. Sie sind herzlich willkommen!

Bitte melden Sie sich vorher per Email oder telefonisch an:

Tel.: +49 781 488 700

Fax: +49 781 488 750

Email: Angehoerige.Lindenhoehe@mediclin.de